#Impuls 5/ Glaube ja -Kirche nein

Der christliche Glauben war schon immer ein Gemeinschaftsglaube. Jesus hat jeden und jede aufgenommen. Er hat die Menschen wachgerüttelt und klar gemacht, jeder Mensch ist einzigartig und unverwechselbar. Das was wir von Jesus wissen, ist von der Gemeinschaft der Kirche durch die Zeiten getragen worden. Wir sprechen bis heute von ihm und das was er verkündete. Die Kirche ist heute auch noch eine Gemeinschaft die sich in außergewöhnlicher Weise sozial engagiert!

Die katholische Kirche ist weltweit präsent, sie lebt auf allen Kontinenten- das Papstamt garantiert, dass sie nicht in einzelne Landesskirchen zerfällt. Bis heute ist sie die Gemeinschaft, in deren Gottesdiensten – selbst wenn sie öfter langweilig sind – Jesus real gegenwärtig ist! Ein Glaube an Jesus ohne diese Gemeinschaft , da fehlt etwas. Fußball am Pc  zu zocken ist auch kein Ersatz für das richtige Spiel auf dem Platz.  Unser Glaube gehört auf den Platz und muss in Gemeinschaft gelebt werden.

Aber die Kirche trägt dennoch die Last einer 2000 Jährigen Geschichte. Und auch aktuell liest man oft negative Schlagzeilen. Wie beim Fußball gab und gibt es nämlich böse Fouls, arrogante Einzelspieler und öfters auch eine ängstliche Defensiv Taktik.

Schau dir folgende Videos an

Einmal etwas lockerer zum Stichwort Gemeinschaft

Hier ein kurzes Video über den Weltjugendtag. Millionen junge Menschen treffen sich als Gemeinschaft. Für viele ein einmaliges Erlebnis!

Kirche ist soviel mehr!
Teile deine Antworten und Gedanken mit den anderen Firmanden unten im Board. Klicke dazu einfach auf das + unter den Spalten.

Mit Padlet erstellt

 


LETZER IMPULS    ÜBERSICHT     NÄCHSTER IMPULS