Unsere Projekte

Der Glaube der Jünger (Freunde) Jesu war nicht das Ergebnis eines langen Denk- oder Studierprozesses. Sie haben an Jesus, an das was er erzählte geglaubt, weil sie etwas mit ihm erlebten . Schaust du in die Geschichte der Kirche, wirst du ganz viele Menschen finden, die glauben, weil sie ein intensives Erlebnis hatten! Das gilt übrigens noch heute. Die folgenden Projekten sollen ein Erlebnis sein, sollen dir in Erinnerung bleiben.

Eine Anmeldung zu den Projekten ist per Mail nachdem Infotreffen möglich

Meet & Greet 1

Wir laufen zur Jugendburg nach Gemen. Keine Angst es sind nur ca. 6 km. Vor Ort lernen wir die Jugendburg kennen und treffen den Burgkaplan Ralf Meyer. Gemeinsam mit ihm verbringen wir den Abend. Wir feiern eine kurze Andacht und kommen dann in lockerer Runde bei einem Stück Pizza mit ihm ins Gespräch. Gegen 20.00 Uhr fahren wir mit den Bus zurück nach Weseke.

Wann: 21. Mai 2021, 16.00 Uhr – 20.00 Uhr
Ansprechpartner: Johannes Brockjann

Meet & Greet 2


Für viele ist der Tod noch weit weg, manche haben aber vielleicht schon Erfahrungen mit dem Sterben von Angehörigen. Gemeinsam besuchen wir das Bestattungsunternehmen Vornholt in Burlo. Dort erfährst du etwas über die Aufgaben eines Bestatters, lernst verschiedene Bestattungsformen kennen und bekommst eine Führung durch die Räume im Bestattungshauses. Anschließend können wir wir uns bei einem Gang  über den Friedhof Burlo mit folgenden Themen auseinandersetzen: Wo habe ich Erfahrungen mit Tod und Trauer gemacht? Wer und was hat mir geholfen? Was habe ich vermisst? Habe ich eine Vorstellung, was nach dem Tod passiert? Ein Abschlussgespräch in der Friedhofskapelle beendet den Abend.

Wann: 03. Mai 2021, 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
Ansprechpartner: Johannes Brockjann

 

Stärke deine Stimme

Musik ist für viele Menschen ein großartiger Raum, in dem die Themen, die einem gerade wichtig sind, stattfinden. In Kirche und Gottesdienst spielt sie ebenfalls eine große Rolle.
Unsere ausgebildete Kirchenmusikerin wird mit dir gemeinsam arbeiten. Du kannst dich entweder mit deinem Instrument einbringen oder deine Singstimme trainieren. Was du macht, bestimmt du! Du kannst einfach so mit einem Profi musizieren/singen oder einen Gottesdienst für die anderen Firmanden musikalisch gestalten. Achtung: Gib dann bei der Anmeldung an, welches Instrument du spielst (spielen möchtest) oder ob du singst.

Wann: Termine werden individuell nach der Anmeldung ausgemacht
Ansprechpartnerin: Elisabeth Klingner

Gottesdienst anders?


Dich sprechen unsere Gottesdienste nicht an?! Dann gestalte doch selbst einen. (z.B. Gottesdienst um Mitternacht?, auf einem Friedhof?, einfach mal mit angesagter Musik?). Deiner Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

Wann: Termine werden individuell nach der Anmeldung ausgemacht Ansprechpartner: Johannes Brockjann

 

Movie & Religion

In Film und Fernsehen begegnet uns vieles aus unseren Alltag, aber auch fantasievolles, Wünsche und Sehnsüchte. Es geht um Liebe, Talente, Gemeinschaft und vieles mehr. Wir schauen uns gemeinsam einen Film im Pfarrheim an. Anschließend tauschen wir uns über das Gesehene aus. Dabei helfen uns ein paar Denkanstöße.

Wann: 07. April 2021, 18.00 Uhr Pfarrheim St. Ludgerus Weseke
Ansprechpartner: Johannes Brockjann

 

ASK THE BISHOP

Musik – Gebet – Impulse – Deine Fragen

Vielleicht kennst du das Format schon von Insta? Wenn nicht, auch kein Problem!  „Ask the bishop“ ist ein digitales Format der Jugendkirche Münster, bei dem Jugendliche die Möglichkeit haben, Fragen zu einem bestimmten Thema an Bischof Felix zu stellen.
Per Livestream schauen wir gemeinsam das Gespräch mit dem Bischof  und nehmen aktiv daran teil. Nachrichten können an den Instagram-Kanal der Jugendkirche im Vorfeld der Veranstaltung und auch während der Veranstaltung geschickt werden.

Wann: 04. Juni 2021, 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Ludgerus Weseke
Ansprechpartner: Johannes Brockjann

Einfach mal quatschen!

Du hast keine Lust, in einer Gruppe über dich, dein Leben und deinen Glauben zu sprechen? Dann triff dich mit einem Seelsorger/Katechet auf einen Kaffee, einen Tee oder eine Cola. Treffen sind auch draußen möglich. Alleine oder mit einem Freund/einer Freundin  kannst du über deine Erfahrungen, deine Fragen oder deine Zweifel ins Gespräch kommen. Alles  nach individueller Vereinbarung mit einem unserer Seelsorger oder unseren Katecheten (Kontaktdaten bekommst du von Johannes)