Familienzentrum St. Marien

Adresse:
Kindergarten St. Marien
Gehlingbülten 3
46325 Borken

Öffnungszeiten:
Mo – Fr von 7.15 Uhr bis 16.30 Uhr mit Randzeitenbetreuung bis 17.00 Uhr

Ansprechpartner:
Natalie Tiebing (Leitung), Tel. 02862 2211 oder
kita.stmarien-burlo@bistum-muenster.de

Unsere katholische Einrichtung steht im Ortskern von Burlo, direkt hinter dem Pfarrgemeindezentrum (PGZ). Wir sind eine viergruppige Einrichtung und betreuen 75 Kinder im Alter von 1 bis Kindergarten Eingang6 Jahren unterschiedlicher Konfessionen und Nationalitäten.

Im Jahr 2017 wurde unsere Einrichtung mit einem An- und Umbau, einem neuen Außengelände und einem neuen Dach modernisiert.

 In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns nach den Interessen der Kinder, um ihnen viele Handlungs-, Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten zu bieten.

 

Unsere Betreuungsformen

  • Gruppenformen (GF)
    – 2 x GF I (jeweils 20 Kinder im Alter von 2-6 Jahren)
    – 1 x II (10 Kinder im Alter von 1-3 Jahren)
    – 1 x III (25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren)
  • Übermittagsbetreuung mit dem Essensanbieter „apetito“
  • Inklusionsarbeit
  • Kinderbetreuung in den Ferien

Besonderheiten:

  • Mutter/Vater-Kind-Gruppen in Kooperation der Familienbildungsstätte (FABI)
  • Krabbelgruppen
  • Altersgerechte Vorschulförderung ( Maxigruppe)
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Musikalische Frühförderung durch die integrative Kunst- und Musikschule
  • Psychomotorikgruppen vom Verein zur Bewegungsförderung/Psychomotorik im Kreis Borken e.V.
  • Englischstunden in Kooperation der Familienbildungsstätte (FABI)
  • Gezielte Beobachtungen und Bildungsdokumentationen durch PORTFOLIO
  • Elternarbeit (Elterncafe, Möglichkeiten der Hospitation, Elternabende, Infoveranstaltungen, Elternsprechzeiten, Elternfete usw.)

Wir sind ein Familienzentrum

Seit dem 30.09.2010 sind wir zertifiziertes Familienzentrum nach den Kriterien des Landes NRW. Das Familienzentrum Burlo –Borkenwirthe ist ein Verbund der zwei Einrichtungen „Kinderwelt“ in Trägerschaft des Deutschen roten Kreuz Ortsverein Borken e.V. und „St. Marien“, in Trägerschaft der kath. Kirchengemeinde St. Ludgerus Borken.

 

Kindergarten Familienfest2Die beiden Träger: DRK Ortsverein Borken e.V. und die kath. Kirchengemeinde St. Ludgerus übernehmen im Ortsteil Burlo die Begleitung und Unterstützung von Familien mit erweiterten Beratungs-, Betreuungs- und Bildungsangeboten.

Die Träger und die beiden Einrichtungen stehen im regen Austausch, sodass auch die Kooperation mit anderen Trägern, die sich mit der Betreuung und Unterstützung von Familien befassen, gelingt.

Während in der pädagogischen Arbeit unserer Kindertageseinrichtungen das Kind im Mittelpunkt steht, gilt es durch das Familienzentrum den Focus verstärkt auf die Bedürfnisse der Burloer und Borkenwirther Familien zu richten. Durch den engen Kontakt zu den Familien über die Kindertageseinrichtungen und durch verschiedene Instrumente der Bedarfseinschätzung bieten wir den hiesigen Familien gemeinsam ein vielseitiges und besonders auch niederschwelliges Angebot:

  • Gegenseitige Betreuungsmöglichkeit der Kinder während der Sommerferien und einrichtungsinternen Schließungstagen
  • Gemeinsames Anbieten von Elternabenden

Die zwei Burloer Kindertageseinrichtungen bilden mit der Kirchengemeinde und dem DRK-Träger und weiteren Kooperationspartnern ein Netzwerk im Ort mit vielfältigen Angeboten für die Mitglieder unserer Gemeinde.

Offene Sprechstunde
Seit dem Oktober 2013 gibt es in den beiden Einrichtungen, dem Kindergarten St. Marien Burlo und der DRK-Kinderwelt eine sogenannte offene Sprechstunde der Beratungsstelle des Caritasverbandes für das Dekanat Borken ev. Alle Personen, die Unterstützung wünschen, wie z.B. Familien, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und andere in der Erziehung verantwortlichen Personen, können sich an diese Beratungsstelle wenden.
Alle zwei Monate ist Frau Schröer dienstags in der Zeit von 8:30 Uhr bis 10:30 Uhr in unserer Einrichtung anzutreffen. Ansprechpartnerin im Kindergarten St. Marien – Natalie Tiebing, Tel. 02862-2211, Ansprechpartnerin in der DRK-Kinderwelt – Andrea Elskamp, Tel. 02862-3335.

Der Caritasverband bietet seit dem November 2013 eine Kurberatung in der Kindertageseinrichtung St. Marien – Burlo an. Die Kurlotsin „Frau Rita Niehaves-Looks“ besucht unsere Einrichtung jeden 2. Monat um 16:00 Uhr.
Was macht eine Kurlotsin?
Sie informiert:

  • über stationäre Vorsorge und Rehabilitation für Mutter, Vater und Kind
  • begleitet die Antragstellung
  • klärt die Finanzierung
  • berät bei der Klinikauswahl…

Sollten Sie schon einmal über eine Kur nachgedacht haben, nehmen Sie dieses Angebot an und lassen sich von Frau Niehaves – Looks unverbindlich informieren. Dieses Angebot ist für alle interessierte Familien. Ansprechpartnerin ist Natalie Tiebing: 02862-2211.

So laden wir alle ein unsere Familienzentren zu entdecken!